Donnerstag, 16. Dezember 2010

Brillen in der Überzahl





Eine gelungene Überraschung: Statt meine Brille zum Fliegen zu bringen (Ein sehr beliebtes physikalisches Experiment meiner kleinen Süssen, das sie einfach nicht als gescheitert hinnehmen können), liess sich das blaue Kind heute ohne jegliche Umstände seine neue Brille auf die Nase setzen. Wir sind in der Mehrzahl, liebe Brillenträgerinnen. Und natürlich wurde ausgiebig mit unserer Brillensammlung gespielt und vor dem Spiegel ausprobiert. Denn so eine Brille hinterlässt einfach einen ganz neuen Eindruck. Viel Durchblick wünschen wir dir herzlich, blaues Kind, und deine kann auch nicht fliegen, ganz sicher!