Mittwoch, 15. Juni 2011

Besuch und schwindelnde Höhe auf dem Beringer Randenturm

Julian mit den roten Hosen wollte mit uns hoch hinaus. Das rote Kind  ging begeistert mit

Hier  ohne Brille auf dem Abstieg: Sie war vom roten Kind schon im Fluge hinunter befördert worden

Fabio kann alles und bald springt unser grünes Kind wieder durch den  Sommerwald

Ergotherapie vom Feinsten: Es wird bewegend bewegt und erst noch Lebensfreude versprüht: Danke, liebe Xenia! 

Kaum zu glauben aber wahr: Die erneut verschwundene Brille taucht wieder auf, nachdem Fabio und ich  nochmals eine Spritzfahrt zum Randenturm machen. Wir mussten sehr lachen und wussten nicht mehr, wie man "unbelievable" schreibt fürs Sms.